DIGILINE Label – Offline

Das Patentrezept für eine effiziente, prozesssichere Etikettenbedruckung & Codierung

DIGILINE Label – Offline ist die wirtschaftliche Systemlösung für die zentrale Late Stage Bedruckung und Serialisierung flacher Etiketten von Rolle zu Rolle mit hoher Geschwindigkeit. Gleichbleibend hohe und beständige Druckqualität sowie die sichere Vermeidung doppelter Nummern beim Serialisierungsvorgang sind dabei ihre herausragendsten Eigenschaften. Zudem besticht die DIGILINE Label – Offline durch deutlich geringere Verbrauchskosten im Vergleich zur weit verbreiteten Thermotransfertechnologie.

Herzstück der DIGILINE Label – Offline ist der berührungslose OMEGA DoD UV-Inkjetdrucker. Er garantiert auch bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 60 m/Minute ein brillantes Druckbild auf unterschiedlichen Etikettenmaterialien wie Papier, PP, PET und PVC, das gegen Abrieb sowie Licht und alkoholbasierte Lösemittel beständig ist.

Die hochauflösende Inspektionskamera lässt sich über ein intuitives HMI schnell und einfach einrichten. Sie prüft auch bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten zuverlässig Inhalt und Qualität von Text- und Codeelementen. Auf der nachfolgend gelagerten Worksstation können bei Bedarf fehlerhafte Etiketten einfach manuell entfernt werden. Dank der patentierten „Re-Check“ Funktion, bei der die Kamera den nachbearbeiteten Bereich erneut prüft, können Bedienerfehler so gut wie ausgeschlossen werden.

Durch die optional erhältliche Unique Code Software-Datenbankapplikation (UCS) ist es auf Wunsch außerdem möglich, den Serialisierungsvorgang von Pharmaetiketten im Zusammenspiel mit der DIGILINE Label – Offline völlig proesssicher zu gestalten. Die Produktion von doppelten Seriennummern ist dabei praktisch ausgeschlossen, auch bei gewollten und ungewollten Produktionsunterbrechungen. Dabei können nahezu beliebig viele Nummernkreise verwaltet werden und das Reporting und Weiterleiten der serialisierten Daten z.B. an den Pharmakunden ist selbstverständlich fester Bestandteil der Software.

DIGILINE Label – Offline – Module
Transportmodul für Bahnbreiten von 20 – 165 mm mit automatischer Bahnkantenregelung und dynamischer Regelung der Bahnspannung. Die Verarbeitung von teilweise oder vollständig transparenten Etiketten und Trägermaterialien ist dabei problemlos möglich.Serienmäßig mit Spleißtisch und Workstation zum manuellen Entfernen fehlerhafter Etiketten
OMEGA DoD UV-Inkjet in verschiedenen Druckbreiten (36, 72, 144 mm) mit energiesparendem UV-A LED-Trockner. Optional mit automatischer Druckkopf Reinigungsstation zur Minimierung von manuellen Bedeinereingriffen und zur Gewährleistung einer maximalen Systemverfügbarkeit
4K-Zeilen-Inspektionskamera, OCR/OCV-Funktionalität und integrierte Beleuchtung. Qualitätsprüfung von Codes optional.
Unique Code Software Datenbankapplikation für das zentrale Generieren und Verwalten von Seriennummern. Garantiert in Verbindung mit dem Kamerasystem maximale Prozesssicherheit und die Produktion von Etikettenrollen mit einmaligen, dublettenfreien Seriennummern auch bei gewollten und ungewollten Produktionsunterbrechungen

Lisa Romahn