SENSECURE

Speziell entwickelte Härtungstechnologie für die Produktion mit Höchstgeschwindigkeit

Zusätzlich zu der UV-LED-Technologie empfiehlt es sich bei einigen Anwendungen noch mit klassischen UV-Lampen zu arbeiten. Die ozonfreien SENSECURE UV-Lampen sind perfekt auf die Tinten und DELTA UV-Drucker von Atlantic Zeiser abgestimmt und ermöglichen so extrem hohe Produktionsgeschwindigkeiten.

Klassische UV-Lampen werden hauptsächlich zur Härtung von konventionellen UV-Tinten und UV-Beschichtungen und Lacken verwendet. Die Tintenrezepturen enthalten dabei verschiedene Fotoinitiatoren (chemische Reaktionsauslöser; mit einem spezifischen Empfindlichkeitsbereich im UV-Lichtspektrum), die binnen Millisekunden eine chemische Reaktion auslösen, wodurch die gesamte Tintenschicht aushärtet (Polymerisation). Da dieser Prozess in Millisekunden stattfindet, eignen sich diese Tinten ausgezeichnet für die Produktion mit Hochgeschwindigkeit.

Klassische UV-Lampen eignen sich besonders zur Härtung großer Auflagen, bei denen die Einheit nur selten an- und ausgeschaltet wird. Häufiges An- und Ausschalten kann die Lebensdauer der UV-Lampen drastisch verkürzen. Mit der Erfahrung von Atlantic Zeiser im Bereich der UV-Härtung wurden die SENSECURE UV-Lampen entwickelt, die sich durch verminderte Wärmeentwicklung und einen umweltfreundlichen, ozonfreien Betrieb auszeichnen.

SENSECURE – Modelle
Typ Trockungsfläche (B)
Trockung
SENSECURE 150 UV-A 150 mm UV-A-Lampe (ozonfrei)
SENSECURE 150 UV-C 150 mm UV-C-Lampe (ozonfrei)
SENSECURE 250 UV-A 250 mm UV-A-Lampe (ozonfrei)
SENSECURE 250 UV-C 250 mm UV-C-Lampe (ozonfrei)

 

Eric Storz

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close