FachPack

Sep 29, 2015 - Okt 01, 2015

Serialisierungslösung für die pharmazeutische Industrie und für Verpackungshersteller, Late-Stage-Bedruckung von pharmazeutischen Primärverpackungen

Auf der diesjährigen FachPack in Nürnberg (Halle 3A, Stand 417) wird Atlantic Zeiser gleich auf mehreren Themengebieten Schwerpunkte setzen und dort seine technologische und fachliche Kompetenz zeigen.

Serialisierung für Verpackungshersteller und Verpackungsdruckereien

Die Serialisierung von flachen Faltschachteln in großen Volumina ist ein weiterer wichtiger Themenschwerpunkt, dem sich Atlantic Zeiser auf der FachPack widmen wird. Mit der neuen DIGILINE Single Pharma mit integrierter Unique Code Software ist es dem Verpackungsdrucker und Faltschachtelhersteller erstmals möglich, Faltschachteln fehlerfrei und prozesssicher mit einmaligen Seriennummern und Codes zu versehen und die dazugehörigen Daten zuverlässig mit den Kunden aus der pharmazeutischen Industrie auszutauschen. Die durchdachte Systemlösung vereint dabei modernste Druck- und Transporttechnologie mit einer Datenbanklösung, die es selbst erlaubt über mehrere Systeme parallel zu produzieren.

Serialisierung und Track & Trace für die pharmazeutische Industrie

Vor dem Hintergrund der immer näher rückenden Serialisierungsvorschriften in der EU und den USA wird Atlantic Zeiser ein durchdachtes Gesamtlösungskonzept bestehend aus Soft- und Hardware für die prozesssichere und effiziente Serialisierung von pharmazeutischen Verpackungen vorstellen. Das Herzstück bildet dabei die universell an die Bedürfnisse anpassbare und beliebig skalierbare Serialisierungssoftware MEDTRACKER, die gleichzeitig auch als vollwertige Produktionsmanagementplattform eingesetzt werden kann. Zur Vervollständigung der Gesamtlösung werden außerdem das hochkonfigurierbare Track & Trace-Codiermodul MEDILINE T&T und die manuelle Aggregationsstation MEDILINE CodeCollectM vorgestellt, mit deren Hilfe sich auf effiziente und ergonomische Weise einzelne Faltschachteln in Umkartons und auf Paletten aggregieren lassen.

Late-Stage-Bedruckung von Primärverpackungen für die pharmazeutische Industrie

Vor dem Hintergrund der immer kleiner werdenden Losgrößen und zunehmenden Variantenvielfalt bei Medikamenten gewinnt die volldigitale Bedruckung von Primärverpackungen zunehmend an Wichtigkeit. Basierend auf der DoD UV-Inkjet Technologie stellt Atlantic Zeiser gleich zwei innovative Produkte in diesem Bereich vor:

  • Mit der DIGILINE Blister kann Blisterfolie volldigital in hoher Qualität bis zu einer Breite von 350 mm bedruckt und direkt einer Blisterverpackungsmaschine zugeführt werden. Besonders bei kleineren und mittleren Auflagen bietet dieser Ansatz enorme Kostenvorteile, da sich das Einrichten von Druckjobs auf das Laden einer PDF-Datei beschränkt.
  • Mit der DIGILINE Label steht dem Pharmazeuten ein Drucksystem zur Codierung von Etiketten bis 120 mm Breite zur Verfügung, das gegenüber der herkömmlichen Thermotransfertechnologie viele Vorteile in Sachen Geschwindigkeit und Beständigkeit gegen Abrieb und Lösemittel bietet. Gleichzeitig lassen sich die Betriebskosten und die Gefahr von teuren Produktionsunterbrechungen deutlich reduzieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Location
Deutschland – Nürnberg – Messezentrum Nürnberg

Lade Karte ...
Ute Heiler