FachPack 2016

Blisterfolie kosteneffizient bedrucken

  • Vor allem bei kleineren und mittleren Losgrößen bietet das innovative Inkjet-Drucksystem DIGILINE Blister deutliche Vorteile gegenüber dem bislang vorherrschenden Flexodruck oder der Lagerung von vorbedruckten Folien.
  • Durch den Einsatz der DIGILINE Blister können Rüstzeiten und Betriebskosten auf ein Minimum reduziert werden.
  • Gleichzeitig liefert das System eine überlegene Druckqualität, besonders bei Beschriftung mit kleinen, asiatischen Fonts.
  • DIGILINE Blister ist in drei Varianten erhältlich: Inline, Nearline, Offline

Blisterfolien speziell bei kleineren und mittleren Losgrößen variabel zu bedrucken gelingt jetzt flexibler, kostengünstiger und in überlegener Druckqualität. Dazu stellt Atlantic Zeiser auf der FachPack (Halle 3, Stand 415) das Drucksystem DIGILINE Blister in einer Offline-Version vor. Entgegen der bislang im Blister-Bereich vorherrschenden Flexodruck-Technologie setzt das neue System komplett auf einen hochwertigen, wartungsarmen Inkjet-Digitaldruck mit UV-Hochleistungstinten. Das spart wertvolle Rüstzeit, die bei Jobwechsel mit Flexodrucksystemen deutlich höher ist. Anwender können damit aber nicht zuletzt auch beträchtliche, zum Teil wiederkehrende Kosten sparen, wie zum Beispiel für Druckmatten oder die bisher verwendeten UV-C- Strahler mit begrenzter Lebensdauer.

Hohe Auflösung

Bei der Druckqualität müssen Anwender keine Kompromisse mehr eingehen: Die DIGILINE Blister ist in der Lage, selbst asiatische Schriftzeichen originalgetreu wiederzugeben. Um das zu erreichen, ist das Drucksystem für eine native PDF-Auflösung von 600 dpi ausgerüstet und verfügt über einen originären PDF-RIP-Prozess. Darüber hinaus kann die aufgetragene Tintenmenge den Erfordernissen der Folie angepasst werden. Die zur Trocknung der Tinte eingesetzte UV-A LED-Technologie hat eine etwa zehnmal längere Lebensdauer als die im Flexodruck eingesetzten UV-C-Trockner.

Ein weiterer Vorteil: Da es sich bei der DIGILINE Blister um ein All-in-one-System handelt, benötigt der Anwender weder separate Software noch einen externen PC, um Bilder oder Codes ins System hineinzuladen – der Wegfall von kritischen Schnittstellen vereinfacht die Integration und Handhabung. Die DIGILINE Blister ist überdies kompatibel zu MEDTRACKER, der innovativen Serialisierungslösung von Atlantic Zeiser, die sich auch als vollwertige Produktionsmanagementplattform einsetzen lässt.

Getagged mit: ,
Ute Heiler