Neues Komplettsystem DIGILINE Single 450 zur Interpack 2014

Serialisierungslösung aus einer Hand

  • Für das Serialisieren flacher Kartons mit hoher Auflage bietet das Komplettsystem DIGILINE Single 450 dank abgestimmter Module größtmögliche Sicherheit.
  • Gekoppelt mit der optionalen Software MEDTRACKER verhindert es sogar versehentliche Fehler der Maschinenbediener bei der Nummernverwaltung.
  • Das System ist auch ideal geeignet, um auf Kosmetik-Verpackungen Sicherheitsmerkmale fürs Graumarkt-Monitoring und gleichzeitig QR-Codes für Marketing-zwecke anzubringen.

Verpackungen von Arzneimitteln zu serialisieren ist in immer mehr Märkten verbindlich vorgeschrieben. Voraussetzung für größtmögliche Sicherheit und Effizienz dabei ist das perfekte Zusammenspiel von Drucker-, Kamera- und Transportmodul sowie einer Serialisierungssoftware. Um flache Kartons mit hoher Auflage zu serialisieren, gibt es mit dem System DIGILINE Single 450 deshalb jetzt eine neue Komplettlösung aus einer Hand, die Atlantic Zeiser erstmals zur Interpack präsentiert (Halle 16, Stand A47).

Zusammen mit der optionalen Atlantic Zeiser Software MEDTRACKER sorgt das System nicht nur für äußerste Zuverlässigkeit beim Generieren und Drucken der Codes. Sondern es bietet auch höchste Funktionssicherheit, sollten Maschinenbediener versehentlich Fehler machen. „Gerade das Verwalten und Zuweisen von Nummernkreisen sind für Verpackungsdienstleister und Pharmahersteller völlig neue Herausforderungen, auf die Arbeitsvorbereitung und auch die Bediener der Maschinen bislang nicht vorbereitet sind“, erläutert Helmut Schneider, Group Product Manager Packaging bei Atlantic Zeiser. Die übergeordnete Intelligenz von MEDTRACKER verhindert zum Beispiel selbst bei fehlerhafter Bedienung, dass Nummern doppelt vergeben werden. Sie unterstützt aber auch das Reporting der Produktionsergebnisse.

Exzellente Druckqualität auf Kartonage
Die DIGILINE Single 450 ist ausgelegt für Bogen bzw. Kartons mit einer Größe von 80 x 100 mm (B x L) bis 450 x 500 mm (B x L), die mögliche Druckbreite reicht von 36 bis 210 mm. Damit deckt sie die gängigsten Maße im Pharmabereich ab. Ausgestattet mit einem OMEGA UV Inkjet Drucker, der für seine exzellente Druckqualität auf Kartonagen bekannt ist, liefert das System tiefschwarze, sehr kontraststarke Codierungen. Die verwendete Tinte macht Schluss mit schlechtem Anschreibverhalten und gräulichem Druck – beides wird bei kartuschebasierten Tintensystemen, die gerade in der Pharmaindustrie weit verbreitet sind, immer wieder bemängelt. Zudem ist die spezielle UV-Tinte äußerst beständig gegen Wasser, Alkohole und andere Lösemittel. Versehentliches nachträgliches Verwischen der Codes ist damit ausgeschlossen.

Konfigurierbare Ausstattung
Je nach Drucksystem hat das System eine Transportgeschwindigkeit von 30 bis 60 Meter pro Minute, was ungefähr 120 bis 240 typischen Pharmapackungen je Minute entspricht. Die robuste Bauweise des Transportsystems, das vom Maschinenhersteller Kohmann entwickelt wurde, ist auf Langlebigkeit und Standfestigkeit ausgelegt. Sein bedienerfreundlicher Anleger gewährleistet schnelle Jobwechsel ohne lange Rüstzeiten. Die konfigurierbare Ausstattung der DIGILINE Single 450 umfasst neben Transport- und Drucksystem auch die Untermischungs- und Verifikationskameras. Optional lässt sich zusätzlich eine Label-Einheit oder ein zweiter Drucker für einen Helper Code integrieren. Die DIGILINE Single 450 ist außerdem ideal geeignet, um bei Kosmetik-Verpackungen sichtbare und unsichtbare Codes für das Graumarkt-Monitoring und gleichzeitig QR-Codes für Endkundenmarketing aufzubrin-gen.

Auditiersicher dank MEDTRACKER
Da sich die DIGILINE Single 450 auch ohne die Software MEDTRACKER betreiben lässt, können Anwender zunächst Erfahrungen mit begrenzten Aufträgen sammeln, bei denen sich wenige Nummernkreise noch manuell verwalten lassen. Für den Einsatz im tatsächlichen Standardbetrieb bietet jedoch MEDTRACKER Auditiersicherheit. Die Software unterstützt Anwender wirkungsvoll dabei, sowohl nahezu beliebig viele Nummernkreise und Datendateien fehlersicher zu verwalten, als auch die Daten automatisch vom Anlieferformat ins tatsächlich benötigte Format umzuwandeln. Mit MEDTRACKER lässt sich außerdem parallel auf zwei oder mehreren Linien produzieren und die Produktion fehlersicher und in kürzester Zeit von einer Maschine auf eine andere umschalten. Die Produktionsergebnisse werden aufgezeichnet und stehen revisionssicher zur Verfügung.

Ute Heiler