Serialisieren auf höchstem Niveau – Zukunftssichere Software zur Interpack | Atlantic Zeiser

Serialisieren auf höchstem Niveau – Zukunftssichere Software zur Interpack

  • Einzigartige Seriennummern zu verwalten wird zur großen Herausforderung, wenn es standortübergreifend und unternehmensweit erfolgen soll – mit MEDTRACKER gelingt das schon heute.

Pharmahersteller müssen sicherstellen, dass ihre verwendeten Seriennummern weltweit einzigartig sind, und zwar über alle Standorte hinweg. Die meisten Unternehmen, die mehr als ein Werk betreiben, werden nicht umhin kommen, ein Datenbank-Managementsystem speziell für den sogenannten ISA Level 4 aufzubauen, also für die Unternehmensebene. Lösungen für die  Linien- und Standortebene, also für Level 1-3, sind dafür in der Regel nicht geeignet. Atlantic Zeiser präsentiert auf der Interpack 2017 (Halle 16 / A47) eine der wenigen Software-Lösungen, die diese Herausforderungen bereits schon heute meistern. Der modulare Aufbau der Software MEDTRACKER ermöglicht die Implementierung über komplette Linien, Produktionsstätten oder ganze Unternehmen hinweg – mit einem einzigen Produkt. Im Gegensatz zu vielen gängigen Software-Angeboten handelt es sich bei MEDTRACKER um eine generische Datenbank-Applikation mit der vollen Funktionalität einer Produktionsmanagement-Plattform, bei der alle für die Serialisierung erforderlichen Prozessschritte und Funktionen von Hardwaremodulen oder ganzen Verpackungslinien relativ frei definiert, überwacht und vor allem jederzeit meist ohne Programmieraufwand angepasst werden können.

Anbindung an gängige ERP-Systeme möglich

Ein wichtiger Aspekt bei der Abbildung von Prozessen auf Unternehmensebene ist die Anbindung von ERP-Systemen sowohl auf Level 3 als auch Level 4. MEDTRACKER verfügt bereits über eine Vielzahl an vordefinierten und validierten Schnittstellen, die sich leicht an die individuellen Gegebenheiten und Abläufe jedes Unternehmens anpassen lassen. Darüber hinaus ist die Kommunikation mit externen Partnern in der Logistik- oder Prozesskette wie z. B. Lohnverpacker oder Verpackungsdrucker ein wichtiger Aspekt. Auch hier unterstützt MEDTRACKER Standards wie z. B. EPCIS und viele mehr. Die einfach zu implementierende Software erlaubt auf einfache Art und Weise nicht nur das zentrale Generieren, Verwalten, Verteilen, Drucken, Aggregieren und ggf. Zurückbuchen von Codes für alle international gültigen Rechtsvorschriften, sondern minimiert dank der modularen Architektur auch den Aufwand zur Revalidierung für in Zukunft sicher notwendig werdende Anpassungen von Prozessabläufen und Regularien. MEDTRACKER ist daher zu Recht eine zukunftssichere Softwarelösung für die Serialisierung und Rückverfolgung in der pharmazeutischen Industrie.

Getagged mit: , ,
Lisa Romahn

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close