DIGILINE Versa

Vollintegrierte Systemlösung für Late Stage Customization und/oder Serialisierung flacher Kartonzuschnitte in einem Durchlauf – in Farbe

Die DIGILINE Versa ist eine vollintegrierte, modulare Systemlösung für Late Stage Customization in Farbe und/oder Serialisierung flacher oder geklebter Kartonzuschnitte in einem Durchlauf.

Das eigenständig verwendbare System vereint eine Vielzahl modernster Technologien zu einer effizienten und prozesssicheren Gesamtlösung, die gewährleistet, dass alle heutigen und zukünftigen Anforderungen an die Serialisierung erfüllt werden – darunter auch die Serialisierung mit QR-Codes für veterinärmedizinische Produkte in China. Die Late Stage Customization-Funktionalität ermöglicht die Herstellung von vielen unterschiedlichen Länderaufmachungen ausgehend von wenigen Varianten nahezu unbedruckter Kartons, was die Anzahl der zu behandelnden Kartonvarianten in Bezug auf Beschaffung und Lagervolumen sowie Ein- und Auslagerungsvorgänge sehr stark reduziert. Plötzliche Bedarfe an speziellen oder nur in kleinen Stückzahlen benötigten Varianten, Designänderungen und Testmuster können innerhalb kürzester Durchlaufzeit und räumlich und zeitlich sehr nah am Verwendungsort hergestellt werden. Der Anwendungsbereich ist speziell die Verarbeitung von Faltschachteln und Kartons im pharmazeutischen Bereich.

Das System ist optimiert für den Einsatz:

  • beim Faltschachtel-Hersteller, vor oder nach dem Klebeprozess
  • im Verpackungsbetrieb vor den Verpackungslinien und eliminiert dort die Notwendigkeit der Bestückung von Serialisierungsausrüstung in den Verpackungslinien
  • im Versandlager in dem flache Kartons gestaltet und werthaltige Produkte häufig erst auf Bestellung in Kleinmengen verpackt werden

Auf das vielseitig verwendbare und hochpräzise Transportsystem können, je nach Anforderung, verschiedene Inkjet-Module, wie die praxiserprobten monochromen Drucker (für Spot Colors und Sonderfarben) der OMEGA-Familie mit einer Druckbreite von 36 bis 210 mm integriert werden. Die hohe Transportqualität erlaubt auch den Betrieb des neuen Farb-Inkjetsystems OMEGA Pro mit höchster Druckqualität, das besonders für Late Stage Customization-Aufgaben konzipiert wurde.

Die Bedruckung wird bei Late Stage Customization-Anwendungen auf der ganzen Kartonfläche per Zeilenkamerasystem verifiziert. Eine Ausschleusung sorgt dafür, dass nur erfolgreiche Produkte auf die Auslage gelangen. Vervollständigt wird das System von Komponenten, die bereits sehr erfolgreich auf der DIGILINE Single in der Karton-Serialisierung eingesetzt werden. Dies sind: Etikettier-Einheit, z. B. für Italienische Bollini, eine Kamera für die Untermischungskontrolle sowie die Unique Code Software, die höchste Prozesssicherheit beim Serialisieren gewährleistet. Schnittstellen für die Anbindung an Systeme des ISA Level 3 und 4 sind vorhanden.

DIGILINE Versa – Module
OMEGA DoD UV-Inkjet-Monochrom-Drucker für Spot Colors und Sonderfarben in verschiedenen Druckbreiten
OMEGA Pro DoD UV-Inkjet-Farbdrucker in verschiedenen Druckbreiten
Untermischungskamera
Verifikationskamera für Bedruckung, Late Stage Customization und/oder Serialisierung
Überwachte Ausschleusung
Etikettierer, z. B. für Italienische Bollini
Auslage
Unique Code Software

Lisa Romahn